Grüße aus Düsseldorf! Ich mag die Stadt. Hoffe das ist kein Widerspruch, denn ich habe mich in Köln auch sehr wohl gefühlt. Vorpremiere und Premiere von “Famos” hier im Apollo sind sehr gut gelaufen, war kein einfaches Unterfangen, denn wir hatten an beiden Tagen unterschiedliche Moderatoren. Sehr unterschiedliche. Aber beide grossartig. Matthias Brodowy besticht durch ausgefeilten intelligenten Sprachwitz, Sammy Tavalis durch verrückte Ideen und großartige Comedy. Die Show ist (mich und Julie ausgenommen, Eigenlob… ihr wisst ja, ziert auch Zauberer nicht) insgesamt sehr sehenswert, also SEHR sehenswert! Besonders das Duo Symbiose, das ich schon in diesem Jahr in Berlin im Zirkus Knie (Gregory Knie, Salto Natale) sehen durfte, ist ein Hochgenuss für Augen, Ohren und Herz. Tanzen war ich natürlich auch schon hier im Tanzhaus NRW, super Musik von DJ Manolo, so dass man die Hitze im Raum vergaß. Habe mich in der Nacht einmal komplett zum Trocknen aufgehängt.

Gestern war ein recht bekannter Bauchredner als Zuschauer in der Show, der auch einen Bauchredner-Frosch spielt und leider sehr sehr von sich eingenommen ist. Schade. Hätte auch ein nettes Gespräch werden können – von meiner Seite aus. Aber vielleicht wird man im Alter als erfolgreicher Entertainer so. Ich hoffe, ich nicht! Bin mir eigentlich ziemlich sicher….

Die Luft ist so feucht hier am Rhein (sitze gerade im Cafe Nero mit W-Lan), dass gleich mein Laptop rostet. Daher muss ich schluss machen. Es grüßt Euch herzlichst

Timothy