Diamond und ich haben mit der Hilfe eines Leipziger Choreographen (1000 Dank, Vladi!)) unsere Säbelillusion auf das nächste Level gebracht. Es hat etwas gedauert (wir haben in den letzten Monaten fast täglich etwas verändert – manchmal zum Vorteil, manchmal auch nicht), aber nun sind wir beeindruckt von der neuen Dynamik unserer Illusion. Es deutete sich gestern schon an, dass etwas “Revolutionäres” ansteht, denn Diamond und ich hatten kurz vor der Show eine ganz ungewöhnliche Aufregung verbunden mit leichten Bauchschmerzen. Und abends kam es dann zu einer Art “Geburt” der neuen Choreographie. Wie sehr kleine Veränderungen alles revolutionieren können! Faszinierend. Wir sind sehr gespannt auf die beiden Shows heute Abend und ob wir die gleiche eigene Zufriedenheit mit unserem “Zauberkunstwerk” herstellen können. Wünscht uns Glück!!!