Am 03.Oktober hatten sowohl Illusionist Roy Horn (vom Duo Siegfried und Roy) als auch der Zauberkünstler Ludwig Döbler aus Wien Geburtstag. Döbler war der erste Zauberkünstler, der seine Show mit einem Pistolenschuss begann, woraufhin sich gleichzeitig 200 Kerzen entzündeten. Diese Darbietung wurde später von verschiedenen Magiern kopiert; auch wurde der Name Döbler selbst kopiert: Zum Beispiel durch den Zauberkünstler George Buck aus Bristol. Döbler war nämlich mit seiner Show im Jahre 1842 in Großbritannien, wo er offensichtlich von Buck gesehen wurde. Die Show von Buck unter dem Namen Döbler am 06.April 1863 wiederum sah ein gewisser Herr Carroll, der 1865 und 1871 seine Faszination für die Zauberkunst in das Buch “Alice in Wonderland” bzw. “Alice hinter den Spiegeln” einfließen lassen sollte….