Das schöne am Norden Deutschlands ist der Wind. Ich habe das Gefühl, dass man im Norden weniger schnell müde wird als im Süden – und das liegt meines Erachtens an der starken Luftbewegung und der Nähe zur See. Nordhorn ist sicherlich nicht die hübscheste Stadt, aber sie ist als “Wasserstadt” reich an Flüssen und Seen, die mitten durchs Zentrum verlaufen. Glücklicherweise hat das Wasser von oben heute einigermassen aufgehört; die Wiese vor dem Zelt von Rämmidämmi drohte zum Sumpf zu werden.
Gerade treten Price and McKoy auf und bringen mit dem Bass ihrer Musik mein Zauberer-Mobil zum Beben. Heute zeigen Julie und ich unsere Schwebeillusion! Heute Mittag haben wir mit einem Licht-, einem Ton- und einem weiteren Spotlight-Techniker sowie mit drei Bühnenhelfern den Ablauf geprobt. Es ist gut gegangen und nun drückt uns die Daumen!!!!