Ich verfolge gespannt die Berichte über die Weltmeisterschaft der Zauberkunst in Peking. Der beste Bericht ist die halbtägliche Email von Zauberkünstler Wittus Witt aus Hamburg. Wirklich ein großartiger Service. Ganz angenehm ist auch dieser Bericht zu lesen: http://www.magicconventionguide.com/. Zauberer („Trollkarl“ bzw „Trollkarlar“ auf Schwedisch) Charlie Caper scheint erwartungsgemäß eine preisverdächtige Darbietung abgeliefert zu haben. Zauberkuenstler Timo Marc soll Probleme mit seinem Gepäck gehabt haben und insofern nicht auftreten können. Das ist der Alptraum für einen Teilnehmer, denke ich. Wie ich von Timo weiss, hat er glücklicherweise eine zweite Version seiner Requisiten in Deutschland. Bei mir wäre das bei meiner Darbietung, die ich mit Julie in Peking gezeigt hätte nicht unbedingt der Fall, da es sich um neue Requisiten handelt, die ich noch nicht in zweifacher Ausfertigung habe. Genau vor diesem Fall, der bei Timo eingetreten ist, hatte ich Sorge. Jetzt bin ich auf die weiteren News von Wittus Witt gespannt… insbesondere hinsichtlich Martin Sierp (meines ZAUdERER- und Zauberkollegens aus Berlin bzw. Potsdam) und seine Wettbewerbsteilnahme!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen