Gestern hatten wir einen Auftritt u.a. mit zwei „Urgesteinen“ der Zauberkunst: Zauberkünstler Boretti und Mr. Black. Die von Duo Flick-Flack organisierte Benefiz-Show war ein voller Erfolg fürs Publikum und den wohltätigen Zweck. Im Gespräch mit den beiden Altmeistern kam das Gespräch auch auf die Gedankenlese-Darbietung von Jackie Steel und Athene Radar (wobei wir uns über deren Schreibweise nicht ganz einig waren: Jackie Stil? Jacky Steel?). Jackie Steel jedenfalls hatte die Schaubude „Broadway“ im Jahre 1966 übernommen und seine 2-Personen-Telepathie-Darbietung (2-person-telepathy) mit einer seiner Töchter („Athene Radar“) dort gezeigt.
1990 übernahm dann David Schönauer die Bude und machte daraus ein sehr originelles Verzehrtheater. Ich habe es mir vor einigen Jahren angesehen und war begeistert! Das Broadway zeigt seine „Abschiedstournee“ (ich hoffe, das mit dem Abschied ist nicht ernst gemeint!) noch bis 19.November in Basel. UNBEDINGT hingehen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen