Aus Yantai ging es am Sonntag weiter die Küste lang nach Weihai; viel haben wir von der Stadt nich mitbekommen, denn wir waren nur 17 Stunden dort, davon 10 Stunden im Theater. Aber wir haben im Vorbeigehen mitbekommen, dass an der Promenade eine große Chopin-Statue steht, obwohl Chopin sicher nicht hier gewesen sein kann. Das Hotel war aus der gleichen Kette wie das Hotel in Yantai; mit einem für Europäer etwas befremdlichen Emblem;

Hotel in Yantai; Logo auf Tasse

Hotel in Yantai; Logo auf Tasse


Mittags gab es ein phantastisches Büffet – vor allem Freunde von „Seefood“ kamen voll auf ihre Kosten! Am Nachmittag ging es dann ins Theater, inzwischen sind wir alle im Auf- und Abbau der Show schon sehr schnell. Das Theater war im Vergleich zu europäischen Verhältnissen ein goßes Theater, im chinesischen Vergleich eher mikrig:
Zauberer - Theater Weihai

Zauberer - Theater Weihai


Der Truck der unsere 32 Kisten transportiert

Der Truck der unsere 32 Kisten transportiert


Das Theater war fast ausverkauft, das Publikum vergleichsweise ruhig. Nach der Show war wieder ein hervorragendes Essen am Drehteller in einer kleinen Nebenstraße vom Hotel organisiert. Verrückt, wie sehr unsere Veranstalter für uns rotieren!
Am nächsten Morgen ging es dann um 5.30 Uhr morgens mit dem Bus nach Qingdao zurück und von dort mit dem Flieger nach Hohhote in die Hauptstadt der inneren Mongolei. Zwei Nackenkissen sind geplatzt (unter anderem meins), aber zum Glück gibt es die allerorten! Ohne Nackenkissen wäre diese Tour nicht zu machen und sogar die härtesten unter uns Rockern sind inzwischen zu Nackenkissenschläfern geworden!
In Hohhote gab es abends Hotpot (Hohot!) und heute war frei. Tempel, schlafen, manche sind zum Rummel, was man halt so macht…Morgen ist endlich wieder Show!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen