Ich habe am Montag nach langer Zeit wieder einmal einen Auftritt im ehemaligen Theater „Unterton“ gehabt – nunmehr heisst es Theater… und so fort. Es war eine Reise in meine eigene Vergangenheit, da ich im Jahre 2000, als ich nach einem halben Jahr auf den Malediven zurück nach Deutschland kam, ich mich eine Weile in München aufgehalten habe und unter anderem dort in diesem Kellertheater aufgetreten bin. Es war nicht das erste Mal mit den Zauberkünstlern und Comedians „Magic Muppets“ oder „Trick 17“ oder „Fertigen Fingern“, wie die drei Kollegen Gaston, Fraps und Profane sich gelegentlich nennen. Aber es war dasjenige, das mir am meisten in Erinnerung geblieben ist. Erstaunlich ist, dass die drei Profizauberer auch nach nunmehr 17 Jahren immer noch mit unglaublicher Energie zusammen spielen und neue Dinge auf „Ihrer“ Bühne ausprobieren. Am Montag wurden wir unterstützt durch zwei ausgezeichneten Zauberer-Kollegen aus Österreich, Wolfgang Moser und Philipp Ganglberger, die beide wiederum zu den „Magic Mushrooms“ gehören. Eine hochkarätige Show also! Die Gäste wussten gar nicht wie ihnen geschah, denn bei einem Eintritt von 15 Euro erwartet man vielleicht nicht viel. Ich denke die Show wäre locker 50 Euro pro Person wert gewesen! Diamond und ich haben ein neues Intro für den Frosch ausprobiert und es kam glücklicherweise gut an. Die Gedankenlesedarbietung kam ebenfalls glänzend an. Schön!!!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen