Mir haben in den letzten Tagen mehr oder weniger zufällig verschiedene Zauberkollegen den Weg gekreuzt. In Lindau auf dem Campingplatz Gitzenweiler Hof (ein „Aktion-Campingplatz“ für Kinder) traf ich zunächst das Duo Chicago, die dort neben Zauberkunst auch Jonglage, Budenzauber und alles mögliche anboten. Echte Allrounder! Mein Zauberfreund Robert Ganahl kam (weniger zufällig) ebenfalls vorbei und wir haben uns über dieses und jenes ausgetauscht. Auf dem Münchner Tollwood Festival (wo ich zur Vorbereitung meines Auftrittes am 18.Juli den Auftrittsort Andechser Lounge inspiziert habe) wurde ich gleich am Eingang durch die Strassenzauberkunst vom Zauberkünstler Mekks aufgehalten. Er hat eine sehr angenehme Strassenperformance. Zu seinen Zauberkunststücken gehören Gummibandtricks, Spiele mit Ringen und Seilen, Hütchenspielerkunststücke und das althergebrachte Becherspiel. Ich habe mich gut amüsiert!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen