Unsere beiden Benefizshows zugunsten der Flüchtlinge haben viel Glück bereitet; vor allem uns selbst!

Am 13.1. waren wir zusammen mit dem geschätzten Dresdner Kollegen und Zaubertheoretiker Steffen Taut in Bischoftswerda unterwegs. Wir hatten nur mit 300 Flüchtlingen gerechnet, tatsächlich waren wohl 608 Asylbewerber im Publikum. Zuzüglich einiger deutscher Gäste kamen wir auf rund 700 Zuschauer. Wir wurden mit einer phantastischen Stimmung beglückt, besonders die Gäste aus dem asiatischen Raum (Pakistan vermutlich) haben bei den Musikdarbietungen von PC Mutan Curry laut mitgesungen. Anekdote vom Veranstalter: „Es war gar nicht so einfach, Busse für die Flüchtlinge anzumieten. Ein Busunternehmen meinte, es sei nicht leicht, den Busfahrern verständlich zu machen, dass sie an einem Tag Pegida-Mitglieder und am anderen Tag Flüchtlinge transportieren sollen!“. Nun, manchmal bleibt man auch ohne Zauberei sprachlos.

Die Veranstaltung im Hotel Melia war ebenfalls wunderbar; mit 30 Personen war der Raum Palma komplett gefüllt und wir hatten eine intime Stimmung – eben Close Up! Wir haben mit der Hilfe unserer Gäste über 600 Euro zugunsten der Flüchtlingshilfe zusammengezaubert. Vielen Dank!!! Wir sind sehr glücklich.

Close Up Zauberer Magic After Dark Berlin

Close Up Zauberer Magic After Dark Berlin


Das Kulturhaus Bischofswerde wird magisch

Das Kulturhaus Bischofswerde wird magisch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen