Diamond und ich haben die ersten Stationen unserer geplanten Showbesuche „abgearbeitet“: Die Dinnershow „Theatre“ von Alexander Kunz in Saarbrücken ist ein Hit. Meine Freunde „Die Kavaliere“ machen ganze Arbeit, ihre Gags sind einmalig, ihre Zauberei herrlich schwachsinnig und halten die Spannung über den ganzen Abend. Auch Comedian Anne Schilling (nein, nicht die Bodybuilderin im Conan Store, sondern die Komikerin Anne Schilling) alias „Ruccola“ macht super Stimmung und ist eine perfekte Ergänzung im Close-Up-Bereich!
Mit den Jongleuren Johannes und Benno von Golden Time waren wir dann beim ganz in weiß gestylten Swiss Christmas in Zürich Oerlikon – ein beeindruckendes Zelt (wir haben zehn Masten gezählt!). Besonders gut passten „Stylize“ (eine Schweizer Breakdance-Gruppe, die wie die Flying Steps aus Berlin eine Kombination aus Klassik und Hip Hop zeigen) und das U-Show-Team (Trampolinakrobatik vom Feinsten!) auf die riesige Bühne. Auch der französische Zauberer und Illusionist Vincent Vignaud überzeugte mit seinen Illusionen, könnte allerdings nach meinem Geschmack noch etwas mehr den Kontakt zum Publikum herstellen. Amüsant war auch das Schweizer Publikum, dessen wohlerzogene Kinder sich das eine oder andere Mal zu uns erstaunt umblickten, als wir zwischendurch mit Applaus und Pfiffen unsere Begeisterung kund taten… Wir haben uns köstlich amüsiert!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen