Diamond und ich haben jetzt am Montag frei. Ein freier Tag in der Woche ist keine schlechte Sache, um mal die Kostüme reinigen zu lassen und unrasiert (ich meine mich – Timothy) durch die Gegend zu laufen. Ansonsten macht die Arbeit hier so viel Spaß, dass ein freier Tag nicht unbedingt nötig wäre!
Habe übrigens gerade erfahren, dass ein Wegbegleiter meiner frühen Zauberjahre letztes Jahr von uns gegangen sein soll (im geschätzten Alter von 47/48!): Zauberkünstler Frank Schulz aus Berlin, dem zeitweise das Zaubergeschäft „Magic & More“ in der Warschauer Straße in Berlin gehörte. Diesen Zauberladen gab es schon (unter anderem Namen – weiß jemand noch wie der lautete?) zu DDR-Zeiten und ich habe direkt nach der Wende dort das eine oder andere Zauberrequisit gekauft – ich weiß noch, dass an manchen Zauberartikeln noch der Preis in „Mark der DDR“ klebte. Ich habe nach Schließung des Geschäftes „Magic & More“ den Kontakt zu Frank Schulz verloren. Weiß jemand mehr?
Später kaufte ich dann immer meine Spielkarten etc. bei „Freer´s Zauberladen“ in der Greifswalder Straße in Berlin ein. Frank Freer starb eines Nachmittags auf dem Weg zur Post – ich hatte morgens noch mit ihm telefoniert.
Das Leben ist kurz. Genießen wir es!!!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen