Grüße aus Lauenau! Eigentlich wissen wir gar nicht genau, wo wir hier sind, jedenfalls sind wir an einer Autobahnab- bzw. auffahrt der A2. Nähe Minden. Das kam so: Am Freitag hatten wir einen Auftritt im schönen Kurtheater des Staatsbades Bad Pyrmont. Wir Zauberkünstler haben es geschafft, die 200 Gäste zu begeistern. Unser Dank gilt auch dem Bühnenmeister Peter, der uns mit guter Laune und jeder Menge Engagement unterstützt hat! Unser Techniker Fabio fuhr mit uns dann am nächsten Morgen nach Lauenau, wo wir einen Wagen abstellten um dann gemeinsam nach Berlin zu fahren und dort für den VEK (Verein ehemaliger Klosteraner) eine Benefizgala zu spielen. Es war ein Fest. Noch am Abend sind wir nach der Zaubershow (die übrigens im zweiten Stock stattfand – ohne Fahrstuhl!) wieder nach Lauenau in ein Hotel gefahren und haben dort gegen drei Uhr morgens zur Ruhe gefunden. Heute sind wir Zauberkünstler dann morgens nach Nordhorn gefahren und haben zwei Shows auf einer Open-Air-Bohne (pardon: Bühne) gespielt. Nach der Show hat uns unser Techniker wieder nach Lauenau zu unserem Wagen gefahren und so können wir uns morgen wieder in alle Himmelsrichtungen verstreuen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen