Es ist recht selten, dass ich versuche, mit Kindern einen Kartentrick vorzuführen – für Kinder sind Pokerkarten doch meist uninteressant (anders als Uno-Karten oder Schoko-Hexe). Nun, ich habe es mit einer Siebenjährigen mal wieder ausprobiert und hatte zumindest einen guten Lacheffekt. Ich habe es mit „Any Card Any Number“ probiert und sie gebeten, sich irgendeine Karte zu denken. Als sie dann die Karte nannte, musste ich doch sehr lachen. Sie nannte mir „Stern Achtzig“. Sie hatte sich eben eine Karte „ausgedacht“.
Ich bin zur Zeit in Rostock und freu mich über ein sehr schönes Hotel: Das Pentahotel. Etwas hell in den Morgenstunden, aber: der frühe Vogel fängt den Wurm. Allerdings bekommt die ZWEITE Maus den Käse…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen