Wie ich von meinem Kollegen Manipulix erfahren habe, muss der Zauberkünstler Claude Douglas Yarbrough alias Jonathan Pendragon für ein Jahr hinter Gitter. Jonathan als die männliche Hälfte von THE PENDRAGONS gilt als einer der kreativsten Zauberkünstler des 20.Jahrhunderts. So sagte bereits Starillusionist David Copperfield über ihn: „Wenn die Geschichte der Magie geschrieben wird, wird Jonathan Pendragon als einer der kreativsten Künstler in Erinnerung bleiben.“
Jonathan Pendragon soll auf seine Ehefrau Charlotte Pendragon mit einer Pistole geschossen haben. Die Ehestreitigkeiten der beiden Zauberkünstler wurden in den letzten Jahren in der Zauberszene fast so bekannt wie ihre Zauberkunststücke. So wurde in der Vergangenheit Jonathan Pendragon in ein Krankenhaus eingeliefert, weil ihm ein Pfeil einer Armbrust den Oberkörper durchbohrte (knapp am Herzen vorbei). Angeblich sollte der Pfeil versehentlich bei einem Experiment losgegangen sein; Zauberkollegen von mir meinen jedoch, die Verletzung sei das Ergebnis eines Ehestreits! Leidenschaft ist sicher eine wichtige Eigenschaft eines Künstlers, aber was zu viel ist….

Heute ist übrigens der Geburtstag von Zauberkünstler Charly Eperny, bürgerlich: Richard Robert Reinhold Karl Eichhorn, 1897-1974 (F)

Sohn eines deutschen Glasbläsers. 1914 trat er erstmals im Apollo Varieté in Berlin auf. Nach Auftritten in Lazaretten während des ersten Weltkriegs trat er in Deutschland und Österreich vornehmlich mit einer Manipulationsdarbietung auf. 1918 reiste er nach Italien. Dort entwickelte er neben seiner Manipulationsnummer eine aufwendige Darbietung als Chinese (Chiang Fu) und trat während neun Jahren ununterbrochen in Italien auf. Zwischen 1925 und 1932 trat er mehrmals in der Schweiz und in Deutschland auf. Eperny erhielt 1948 die österreichische Staatsbürgerschaft und bemühte sich, die Wiener Schule von Döbler, Hofzinser und Compars Herrmann weiterzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen